Goose

Something to keep the world moving, to get it moving... Uebersicht

If you like what you see, drop me an email at food{at}hayko.at.



Goose!
Goose!
Goose!

Martini-Gans
========================

Zutaten (4 Portionen):
-----------------------

HAUT
1 EL Salz
1 EL Pfeffer aus der Muehle
1 EL Paprika
1 EL Majoran
1 EL Thymian
1 EL Rosmarin
1 EL Knoblauch
1 EL Honig
1 EL Orangensaft

FUELLE
300g Semmelwuerfel
2-5  Knoblauchzehen
2    Zwiebeln
2    Aepfel (saeuerlich)
2    Karotten
1 EL Butter
2    Eier
1 EL Honig
     Muskatwuerze
     Majoran 
     Salt und Pfeffer


Zubereitung (10 min)
-----------------------
Gans ca 4 KG fuer 4-5 Personen.

Die Gans innen und aussen mit kaltem Leitungswasser abbrausen und anschliessend trocken reiben.

Haut mit Gabel einstechen.

Haut mit Knoblauch einreiben.

Haut - Gewuerze mischen und Gans aussen einreiben.
Innen mit nur Pfeffer und Salz einreiben.

FUELLE

aepfel von der Schale befreien, Kerngehaeuse entfernen
und das Fruchtfleisch in sehr kleine Wuerfel kleinschneiden.

Die Karotten schaelen und in ca. 5 mm Wuerfel kleinschneiden.

Zwiebel schaelen und ebenfalls feinwuerfelig kleinschneiden.

In einer Bratpfanne Butter zergehen lassen. Zwiebel, Karotten und Aepfel kurz anschwitzen.

Die Menge unter die Semmelwuerfel vermengen, mit den Eiern und dem Honig mischen.
Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Muskatwuerze wuerzen. 

Die Gans mit der Brotmasse fuellen, mit Kuechengarn oder Holzspiessen verschliessen.
Die Haxen mit Alufolie einwickeln.

Gans in eine Bratpfanne setzen (graue hohe Backform)
und etwa 2 cm hoch Wasser zugiessen.

Die Gans ca. 1 Stunde im auf 170 °C aufgeheizten Rohr auf der Brustseite brutzeln.
Spaeter die Gans auf die andere Seite drehen und weitere 3 Stunden brutzeln.

Zwischendurch immer mehrmals mit dem Bratensaft begiessen.
Fett aus dem Backform giessen.

10 Minuten vor Ende der Bratzeit Honig und Orangensaft mischen und die Gans damit einpinseln. 

Die Hitze auf 220 Grad Celsius erhoehen und die Gans noch so lange grillen, bis eine schoene braune Kruste entsteht.


https://www.ichkoche.at/martinigansl-rezept-143140
http://www.chefkoch.de/rezepte/2946971446985086/Martinigansl-nach-traditioneller-Art.html